Getting Started

1. Einlesen

Unter Wiki findest du weitere Infos über die Kampagne. Die Infos des Settings sollen dir dabei helfen, eine Idee von der Welt zu erhalten. Grobe Ideen zur Herkunft deines Charakters kannst du aus der Seite über den Kontinent Karulas ziehen; eine Vorstellung über die Gegend, in der die Kampagne spielt, bekommst du unter Aasim.

2. Charakter erweitern

Mir ist es wichtig, dass du ein paar Dinge über die Figur weißt, die du spielst. Noch bevor wir sie erstellt haben, kannst du dir schon ein paar Gedanken dazu machen, auch ohne die Regeln zu kennen.
Um deinen Charakter ein wenig mit Fleisch zu versehen, hier einige Ansätze, was du noch machen kannst. Die Fragen sollen dir helfen, dich ein wenig in den Charakter hineinzudenken und mehr in ihm zu sehen als die Menge an Zahlen und Werte, die auf dem Charakterbogen angezeigt werden.
Du kannst diese Fragen verwenden, um eine kurze Biographie o.ä. zu formulieren, die als Grundlage für die “Characters” Seite funktioniert.

1. Auf ein Wort reduziert, welche Eigenart zeichnet deinen Charakter aus?
z.B. “Hitzkopf”, “Tollpatsch”, “schlagfertig”, “neunmalklug”…

2. Aus welchem Umfeld stammt er/sie?
Zwei bis drei Sätze. Namen sind nicht notwendig. Aber ob er in einer Bauernfamilie oder als Einzelkind eines Patriziers groß geworden ist, ob er auf der Straße einer Großstadt gelebt hat oder die Lieblingsnichte eines Grafen ist, macht einen gehörigen Unterschied.
Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du eventuell vorkommende Gebiete in der Wiki eintragen.

3. Was ist seine Motivation, in die Welt hinauszugehen?
Ein bis zwei Sätze sollten genügen. Manche sind auf der Suche nach Ruhm, andere nach Weisheit, wieder welche nach Läuterung. Wie ist dein Charakter auf die Idee gekommen, fortzuziehen?

4. Was sind seine Hobbys?
Ein oder zwei Dinge reichen.

5. Was hasst er bzw. was bringt ihn in Rage?
Vielleicht lässt sich das sogar mit einer Erfahrung in der Vergangenheit verknüpfen.

6. Was für prägende Ereignisse haben ihn in seinem bisherigen Leben geformt?
Wenigstens jeweils ein positives und ein negatives Beispiel.

7. Wie ist/war sein Verhältnis zu seinen Verwandten und/oder Freunden? Steht er noch mit jemandem in Kontakt?
Kaum jemand ist jemals völlig allein. Selbst wenn von der Familie niemand mehr lebt: einen alten Kindheitsfreund oder einen Mentor gibt es meist noch. Das Verhältnis kann viel darüber aussagen, wie der Charakter mit anderen umgeht.
Auch hier gilt: Wenn du Zeit und Lust hast, darfst du gern eine Wiki-Seite für diese Figur erstellen.

8. Was kann er besonders gut, was besonders schlecht?
Wenigstens ein positives und ein negatives Beispiel. Darf sich auch in den Charakterwerten widerspiegeln, z.B. “guter Redner” = hohes Charisma, “schlechter Schauspieler” = negativer Wert im Darstellungs-Skill. Denk daran, dass du das auch ausspielen können solltest.

9. Was sind die fünf Orte, an denen man deinen Charakter typischerweise finden kann?
Wo befindet er sich, wenn er seinem Alltag nachgeht oder seine Freizeit verbringt? Z.B. “in der Arena”, “in der Taverne”, “auf einer Lichtung im Wald, allein”, “auf dem Mauersims seines Anwesens”…

10. Was ist sein ultimatives Ziel: Was will er vom Leben?
Das ist die einzige Frage, die offen gelassen werden darf. Alle anderen sollten wenigstens im Ansatz zu beantworten sein.

11. Was, nachdem du all das über deinen Charakter weißt, ist sein innerer Konflikt?
Mit welchem inneren Kampf ist er ewig beschäftigt? Welche Kräfte reißen stetig an ihm, welche Aspekte muss er bei jeder Entscheidung stets in Einklang bringen?

Getting Started

Sichelwinde makkaal